Die „Elsa“ erobert Norderney

Die Elsa erobert Norderney –  große Schulfahrt zum 50jährigen Bestehen der Elsa Brändström Realschule

Alles klappte wie am Schnürchen, als früh am Morgen des 12. Juni die 14 Busse der Firma Mersch mit rund 750 Kindern und ihren begleitenden Lehrerinnen und Lehrern aufbrachen, um für einen Tag die Nordseeinsel Norderney zu erobern. Die Vorfreude und die Aufregung waren deutlich spürbar, als die Schülerinnen und Schüler schließlich die eigens angemietete Fähre erreichten und mit roten Kappen versehen an Bord gingen.

Auf der Insel angekommen versammelte sich die ganze Schulgemeinschaft am Strand zu einem Gruppenbild.

Danach stand statt Mathe, Deutsch oder Englisch ein individuelles Klassenprogramm auf dem Stundenplan. Und so wurden sportliche Wettkämpfe am Strand mit anschließender Siegerehrung veranstaltet, Wanderungen über die Insel unternommen und natürlich ging es auch zum Bummeln und Eis essen in die Stadt.

Der später einsetzende Regen tat der guten Stimmung keinen Abbruch, da auch überdachte Spielmöglichkeiten besonders von den jüngeren Kindern gerne genutzt wurden.

Um 16:30 Uhr marschierten schließlich alle gut gelaunt und etwas durchnässt wieder in Richtung Fähranleger, um den Heimweg anzutreten. Und als die Busse am späten Abend wieder Rheine erreichten, waren sich alle einig, dass die von Martin Wegmann optimal organisierte Schulveranstaltung ein tolles Erlebnis war, welches allen noch lange in Erinnerung bleiben wird. 

Happy Birthday Elsa!!!