Förderverein

Über uns

Gründung: 
Der Förderverein der Elsa wurde im Jahre 1993 gegründet und ist mittlerweile ein eingetragener Verein. Er wird von Lehrern, Schülern, Eltern und Ehemaligen getragen. 

Förderverein: 
Das Ziel des Fördervereins ist es, die Elsa-Brändström-Realschule bei der Erfüllung ihres Bildungs- und Erziehungsauftrag ideell und materiell zu unterstützen sowie den Kontakt zu ehemaligen Schülerinnen und Schülern zu pflegen. Der Förderverein spielt als institutionelles Bindeglied zwischen Schule und gesellschaftlichem Umfeld nicht nur für die materielle Förderung 
eine Rolle, sondern auch für das Feld von Schule und sozialem Umfeld überhaupt, also für die „Öffnung der Schulen“. Bei Tagen der offenen Tür, Schulfesten und Ehemaligentreffen ist der Förderverein unserer Schule ein verlässlicher Partner bei der Vorbereitung und Durchführung solcher Veranstaltungen. Im Wesentlichen liegen die Förderschwerpunkte in der Beschaffung von Lehr- und Lernmitteln inklusive Multimedia. Nicht weniger wichtiger für die Elsa-Brändström-Realschule ist ist die finanzielle 
Unterstützung von kulturellen Veranstaltungen sowie finanzielle Hilfe von schwachen Schülern und Schülerinnen bei Klassenfahrten. 

Aber reicht das? 
Wir wollen die Realschule darüber hinaus insbesondere mit zusätzlichen Sachmitteln unterstützen, um eine optimale Ausbildung unserer Kinder zu erreichen. 

Zweck: 
Der Verein verfolgt ausschließlich und unmittelbar gemeinnützige Zwecke.

Der Jahresmindestbeitrag beträgt aktuell 12 Euro.

Beitrittsformulare liegen im Sekretariat der Schule bereit.

Förderverein Vorstand: Ilse Stegemann, Jörg Domeier, Heike Parkner-Munk,

es fehlt Wilhelm Riesenbeck.

Aufnahmeantrag

Der Aufnahmeantrag kann im Schulsekretariat abgegeben werden.

Ansprechpartner 

Jörg Domeier

Tel. Privat: 05971 3324
Tel. Geschäft: 05971 56899
Mobil: 0172 5657929
Mail: jdomeier@web.de

Heike Parkner-Munk

Mail: heikeparkner-munk@web.de

Satzung

§ 1 Name und Sitz 
Der Verein führt den Namen Förderverein der Elsa-Brändström-Realschule,
Rheine , nach Eintragung in das Vereinsregister mit dem Zusatz e. V. . Der Sitz des Vereins ist Rheine. 

§ 2 Zweck 
Der Verein verfolgt ausschließlich und unmittelbar gemeinnützige Zwecke im 
Sinne des Abschnittssteuer begünstigte Zwecke der Abgabenordnung. 
Der Verein bezweckt die ideelle und materielle Unterstützung des Unterrichts-, Bildungs- und Erziehungsauftrages der Elsa-Brändström-Realschule, insbesondere durch: 

a) Unterstützung der Schulleitung bei ihrem Bemühen um ergänzende 
Schuleinrichtungen und Unterrichtsmittel, 

b) Unterstützung von Initiativen der Schüler im Einvernehmen mit der 
Schulleitung, wie z.B. Schüleraufführungen, Schülerzeitung und Schülerinitiativen im außerschulischen Bereich, 

c) Unterstützung der Schüler in sozialer Hinsicht, wie z.B. bei Klassenfahrten. 

d) Durchführung von Veranstaltungen, wie z.B. Schulfesten, die den Zwecken 
und Zielen des Vereins zugute kommen, 

e) Pflege der Beziehungen zu ehemaligen Schülern. 
Der Verein ist selbstlos tätig. Er verfolgt keine eigenwirtschaftlichen Zwecke. 
Mittel des Vereins dürfen nur für die satzungsmäßigen Zwecke verwendet 
werden. Die Mitglieder erhalten keine Zuwendungen aus Mitteln des Vereins. 
Es darf keine Person durch Ausgaben, die dem Zweck des Vereins fremd 
sind oder durch unverhältnismäßig hohe Vergütungen begünstigt werden. 

§ 3 Mitgliedschaft 
Der Verein umfasst 
a) ordentliche Mitglieder über 18 Jahre; 
b) Jugendmitglieder bis zum vollendeten 18. Lebensjahr. 

Mitglied des Vereins kann jede natürliche oder auch juristische Person werden, die bereit ist, die Zwecke des Vereins zu fördern. 

Die Aufnahme des Mitglieds erfolgt auf schriftlichen Antrag durch Beschluss 
des Vorstandes. Mit der Aufnahme erkennt das Mitglied die Satzung des 
Vereins an. 
Die Mitgliedschaft erlischt durch Austritt des Mitglieds, der dem Vorstand mit 
einer Frist von 3 Monaten bis zum Ende eines jeden Kalenderjahres anzuzeigen ist. 

§ 4 Rechte und Pflichten der Mitglieder 
Die Mitglieder haben das Recht, an den Mitgliederversammlungen teilzunehmen, Anträge zu stellen und vom vollendeten 18. Lebensjahr an das 
Stimmrecht auszuüben. Jedes stimmberechtigte Mitglied hat eine Stimme, 
die es nur persönlich abgeben kann. Das passive Wahlrecht beginnt mit 
Vollendung des 18. Lebensjahres. 
Die Mitglieder haben die in der Mitgliederversammlung festgesetzten Geldbeiträge und sonstige Leistungen jährlich im voraus zu entrichten. 

§ 5 Geschäftsjahr 
Das Geschäftsjahr ist gleich dem Kalenderjahr. 

§ 6 Organe des Vereins 
Organe des Vereins sind 
a) die Mitgliederversammlung 
b) der Vorstand 

§ 7 Vorstand 
Der Vorstand im Sinne des § 26 BGB besteht aus: 
1. dem/der 1. Vorsitzenden 
2. dem/der stellvertretenden Vorsitzenden 
3. dem/der Kassierer/in 
4. dem/ der Schriftführer/in 

Der/die Schulleiter/in und der/die Verbindungslehrer/in der Schülervertretung 
der Elsa-Brändström-Realschule gehören dem Vorstand kraft ihres 
Amtes als Beisitzer/in ohne Stimmrecht an. 
Der Vorstand entscheidet mit einfacher Mehrheit, bei Stimmengleichheit gibt 
die Stimme des/der Vorsitzenden den Ausschlag. 
Der Verein wird gerichtlich und außergerichtlich durch zwei der Vorstandsmitglieder im Sinne des § 26 BGB vertreten. 
Die Wahl der Vorstandsmitglieder erfolgt durch die Mitgliederversammlung 
für jeweils zwei Jahre. Eine Wiederwahl ist jederzeit möglich. 
Der Vorstand leitet die Aktivitäten des Vereins im Sinne des Satzungszweckes und führt die Beschlüsse der Mitgliederversammlung aus. 
Der Vorstand gibt sich seine Geschäftsordnung selbst. 
Sollte eines der Vorstandsmitglieder – aus welchen Gründen auch immer – aus 
dem Vorstand ausscheiden, ist der Vorstand berechtigt, bis zur nächsten 
Mitgliederversammlung nach seinem Belieben kommissarisch ein Mitglied 
des Vereins mit der Wahrnehmung der Aufgaben des ausgeschiedenen 
Vorstandsmitgliedes zu beauftragen. 

§ 8 Mitgliederversammlung 
Alljährlich findet eine ordentliche Mitgliederversammlung statt, zu der alle 
Mitglieder vom Vorstand unter Angabe der Tagesordnung mit einer Frist von 
mindestens 4 Wochen vorher schriftlich einzuladen sind. 
Der Beschlussfassung durch die Mitgliederversammlung obliegen 
1. die Entgegennahme der Rechenschaftsberichte des Vorstandes und des 
Berichtes der Kassenprüfer 
2. die Entlastung des besamten Vorstandes, 
3. die Wahl des neuen Vorstandes, 
4. die Wahl von zwei Kassenprüfern, 
5. jede Satzungsänderung, 
6. die Entscheidung über die eingereichten Anträge, 
7. die Auflösung des Vereins. 

Die Vorstandswahlen und die Wahl der Kassenprüfer erfolgen mit einfacher 
Mehrheit. 
Die Kassenprüfer werden für die Dauer von zwei Jahren gewählt und dürfen 
dem Vorstand nicht angehören. Einmalige Wiederwahl ist zulässig, wobei jedoch von beiden Kassenprüfern jeweils einer ausscheiden muss. 
Eine außerordentliche Mitgliederversammlung muss vom Vorstand einberufen werden, wenn mindestens 1/3 der ordentlichen Mitglieder dieses schriftlich mit Angabe des Grundes beantragt. 

Auch der Vorstand kann von sich beim Vorliegen eines wichtigen Grundes 
die Einberufung einer außerordentlichen Mitgliederversammlung beschließen. 
Die außerordentliche Mitgliederversammlung muss mit einer Frist von mindestens zwei Wochen einberufen werden. 
Jede ordnungsgemäß anberaumte (ordentliche oder außerordentliche) Mit -gliederversammlung ist beschlussfähig. Sie beschließt durch einfache Mehrheit über Anträge, soweit sie nicht Satzungsänderungen oder die Auflösung des Vereins betreffen. 

Über die Mitgliederversammlungen und deren Beschlüsse ist jeweils ein 
Protokoll zu fertigen, das vom Vorsitzenden und einem Vorstandsmitglied zu 
unterzeichnen ist. Es kann eingesehen werden. 

§ 9 Auflösung des Vereins 
Die Auflösung des Vereins kann nur von einer zu diesem Zweck einberufenen 
außerordentlichen Mitgliederversammlung mit ¾-Mehrheit der anwesenden 
stimmberechtigten Mitglieder beschlossen werden. 
Bei Auflösung des Vereins oder bei Wegfall steuerbegünstigter Zwecke fällt 
das Vermögen des Vereins an die Stadt Rheine, die es ausschließlich und 
unmittelbar für schulische Zwecke der Elsa-Brändström-Realschule zu verwenden hat. 

Rheine, den  03. 06. 1993

Sponsoren

Möchten Sie, dass an dieser Stelle Ihr Name oder Ihr Firmenlogo erscheint?
Dann bitten wir Sie, Sponsor unseres Fördervereins zu werden und Kontakt zu unserem Ansprechpartnern aufzunehmen.